Von der Leyen sieht Cloud als Chance für Frauen

Verschiedene Medien (z.B. Heise, Welt, Focus) greifen die Äußerung von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen auf der Konferenz Digital Life Design Women auf, wonach Frauen von der größeren Flexibilität des Cloud Computings profitieren könnten und so die „Netzwerke alter Jungs“ aufgebrochen werden.

Mit solchen Aussagen wird die Gleichberechtigung nicht gefördert, sondern Alice-Schwarzer-Gedächtnis-Vorurteile zementiert. Ich stimme der Ministerin insoweit zu, dass die Ergebnisse der eigenen Arbeit primär über Erfolg und Karriere entscheiden sollen. Über dieses Argument allerdings einen Geschlechterkampf entfachen zu wollen, zeugt in meinen Augen von einem antiquierten Weltbild, über das die jungen Frauen, die ich kenne, längst hinaus sind.

Advertisements