Rückblick: Sales Summer School: Vertrieb 4.0 – Professioneller Technischer&IT-Vertrieb

In den vergangenen beiden Tagen durfte ich an der zweiten Auflage der Sales Summer School teilnehmen. Veranstaltet von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar und der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes stand die Veranstaltung unter dem Motto „Vertrieb 4.0 – Professioneller Technischer & IT-Vertrieb“.

Sales Summer School 2016.jpg

Verschiedene Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft präsentierten den rund 60 Teilnehmern (zumeist Vertriebsmitarbeitern) ein rundes Programm – wobei deutlich wurde, dass der Begriff „technischer Vertrieb“ nicht genormt ist. So fanden sich Vertriebler aus der Automobilzulieferer- und Maschinenbaubranche neben Vertrieblern von Softwareprodukten oder Schulungsangeboten wieder. Das ermöglichte aber ein sehr spannendes Networking der Teilnehmer untereinander und immer wieder spannende Diskussionen mit den Referenten.

Zu den interessantesten Vorträgen gehörte sicherlich die Keynote von  Andreas Goßen von der Schranner AG („The International Negotiation Authority“) unter dem Titel „Schwierige Verhandlungsführung – Was tun, wenn sich der Einkauf meldet?“ Seine Thesen und Empfehlungen weichen durchaus von einigen verbreiteten Tipps und Erfahrungen ab – überzeugt, dass er „seine“ Arten von Verhandlungen erfolgreich führt hat er jedoch die allermeisten Teilnehmer. Wenn es mein Budget zulässt (schwierig…), werde ich vielleicht mal seine Weiterbildung zum Qualified Negotiator besuchen.

Zu den abwechslungsreichsten Momenten gehörten auch die Fallstudien, in denen die Teilnehmer verschiedenen Start-Ups bzw. Neuansiedlungen im Saarland Empfehlungen zum Markteintritt geben sollten bzw. spezifische Fragestellungen bearbeiten sollten. Für beide Seiten ein wertvoller Austausch – nicht ganz überraschend mit der Erkenntnis, dass die Saarländer doch ihr eigenes Völkchen mit besonderen Eigenarten sind 🙂

Die nächste Auflage der Sales Summer School ist für 2018 geplant.

 

 

Advertisements

openSAP: Application Development for SAP Business ByDesign

Auf openSAP, Plattform von SAP für Schulungen, startet am 3. Juni 2015 ein neues Kursangebot unter dem Titel Application Development for SAP Business ByDesign. Der Kurs erfordert ein zeitliches Engagement von ca. 4-6 Stunden pro Woche während der Kurslaufzeit von 6 Wochen. Die Kurssprache ist Englisch.

Auf openSAP, Plattform von SAP für Schulungen, startet am 3. Juni 2015 ein neues Kursangebot unter dem Titel  Application Development for SAP Business ByDesign. Teilnehmer erhalten Zugriff auf das SAP Cloud Application Studio und erlernen eigene AddOns für SAP Business ByDesign zu entwickeln, um so eigene spezifische Anforderungen umzusetzen oder um Apps über den SAP Store weltweit zu vertreiben. Der Kurs richtet sich an Anwendungsentwickler bei Endkunden und SAP-Partnern.

Der Kurs erfordert ein zeitliches Engagement von ca. 4-6 Stunden pro Woche während der Kurslaufzeit von 6 Wochen. Die Kurssprache ist Englisch.

Veranstaltungshinweis: Cloud oder nicht Cloud (13. Mai 2015, IHK Saarbrücken)

Cloud oder nicht Cloud? Diese Frage stellen sich derzeit viele Unternehmer. Cloud-Lösungen besitzen viele Vorteile, jedoch auch Herausforderungen. Die IHK des Saarlandes stellt einen Lösungsansatz vor, Cloud Computing erfolgreich umzusetzen.

Cloud oder nicht Cloud? Diese Frage stellen derzeit viele Unternehmer. Denn Cloud-Lösungen besitzen viele Vorteile, z.B. in Bezug auf Reduzierung des eigenen administrativen IT-Aufwands, Steigerung der Sicherheit, bessere Skalierbarkeit der Lösung und Reduzierung der Kosten. Häufig diskutierte Nachteile sind insbesondere die Auslagerung von Daten an Drittanbieter und damit einhergehend die Wahrnehmung von Pflichten bei personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung des Drittanbieters, aber auch fehlende Bandbreiten.

Basierend auf dieser Situation werden im Rahmen der Veranstaltung am 13. Mai 2015 im Saalbau der IHK des Saarlandes (Saarbrücken) ein Lösungsansatz vorgestellt, wie Unternehmen das Cloud Computing angehen und erfolgreich umsetzen können, rechtliche Fragen im Umgang mit Cloud-Technologien erörtert. Die gemeinsame Veranstaltung der eBusiness-Lotsen Saar und Südwest in Zusammenarbeit mit saar.is und der BIT-Stelle Informationstechnik bei der Handwerkskammer des Saarlandes bietet auch ausreichend Gelegenheit für Ihre Fragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung...

Veranstaltungshinweis: Ein Fall für die Feuerwehr – Sichere Kommunikation und verbesserte Zusammenarbeit in der Cloud

Flexibilität, Individualität und Mobilität gehören zum Arbeitsplatz der Zukunft. Der Feuerwehrverband des Regionalverbands Saarbrücken berichtet über seine Antwort auf diese Herausforderungen: Kommunikation und Zusammenarbeit in der Microsoft Office 365 Cloud.

Flexibilität, Individualität und Mobilität gehören zum Arbeitsplatz der Zukunft. Der Feuerwehrverband des Regionalverbands Saarbrücken berichtet über seine Antwort auf diese Herausforderungen: Kommunikation und Zusammenarbeit in der Microsoft Office 365 Cloud.

Der Cloud Tag Saarland (16. April 2015, 14:00 Uhr – 16:30 Uhr) in Saarbrücken richtet sich an IT-Verantwortliche und Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.