Kategorien
Sonstiges

Besprechungsoptionen für Teams-Besprechungen aus Outlook pflegen

Direkt beim Anlegen von neuen Teams-Besprechungen aus Microsoft Outlook heraus lassen sich Besprechungsoptionen konfigurieren – ohne nachträglich über den Kalender in Teams zu gehen und den zuvor angelegten Termin zu öffnen.

Viele Anwender nutzen die Funktion „Neue Besprechung“ aus Microsoft Outlook heraus, um neue Termine für Teams-Besprechungen anzulegen. Um für solche Besprechungen einzelne Besprechungsoptionen zu setzen, gibt es mehrere Wege

  • Nach Anlage des Termins: Öffnen des Termins über den Teams-Kalender (sofern vorhanden – Stichwort „Exchange Hybridbereitstellung“), in den Besprechungsdetails Klick auf „Besprechungsoptionen“
  • Nach Anlage des Termins: Starten der Besprechung (ggf. auch lange vor dem eigentlich Termin!) und Öffnen der Einstellungen für die Besprechungsoptionen über die Navigation im Besprechungsfenster

Aber: Das Setzen von individuellen Besprechungsoptionen ist auch direkt bei Anlage eines neuen Termins über Microsoft Outlook (bzw. das dortige Teams-PlugIn) möglich: Nach dem Klick auf „Teams-Besprechung“ im Menüband erscheint im Menüband ein weiteres Icons „Settings“.

Und siehe da: Ein Klick auf Meeting Options öffnet ein separates Dialogfenster, über das sich die Besprechungsoptionen konfigurieren lassen – ohne nachträglich den Termin nochmals separat aus Microsoft Teams heraus öffnen zu müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.