Kategorien
Sonstiges

(Keine) Benachrichtigungen in mobiler Microsoft Teams-App

Viele Anwender berichten, dass Benachrichtigungen oder Klingeln bei eingehenden Anrufen in der mobilen Microsoft Teams App nicht funktionieren. Die App sendet z.B. standardmäßig keine Benachrichtigungen, wenn man parallel in der Desktop-App aktiv ist. Hier weitere Informationen und Schritte zur Fehlersuche.

Viele Anwender berichten, dass Benachrichtigungen oder Klingeln bei eingehenden Anrufen in der mobilen Microsoft Teams App nicht funktionieren. Die App sendet z.B. standardmäßig keine Benachrichtigungen, wenn man parallel in der Desktop-App aktiv ist. Hier weitere Informationen und Schritte zur Fehlersuche.

(Hinweis: Es geht in diesem Artikel nicht um E-Mail-Benachrichtigungen von Microsoft Teams. Informationen hierzu liefert der Microsoft-Artikel Verwalten von Benachrichtigungen).

Benachrichtigungen in Microsoft Teams

Über folgende Ereignisse sollte die mobile App von Microsoft Teams informieren

  • Chat (Nachricht in einem Einzel- oder Gruppenchat)
  • Erwähnungen (@erwähnt , „Mentions“)
  • Antworten(Antwort auf eigenen Beitrag in einem Kanal bzw. Antwort auf Beitrag, auf den man ebenfalls geantwortet hat)
  • Anrufe (eingehende Anrufe in Teams)
  • Besprechung gestartet (Teams-Besprechung im eigenen Kalender wird gestartet, indem andere Teilnehmer beitreten)

Zu den am häufigsten geschilderten Problemen von Anwendern zählen

  • Sie erhalten einige Benachrichtigungen, aber andere nicht
  • Sie erhalten keine Benachrichtigungen auf Ihrem mobilen Gerät
  • Fehlende Benachrichtigungen zu Aktivitäten in Kanälen

Die folgenden Hinweise beziehen sich primär auf die iOS-App für iPhone / iPad. Die meisten Hinweise sollten sich aber 1:1 auch auf die Android-App übertragen lassen.

Weitere aktuelle Hinweise liefert auch der Microsoft-Artikel Problembehandlung bei Benachrichtigungen.

Sie erhalten keine Benachrichtigungen auf Ihrem mobilen Gerät

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Wiederherstellen des Erhalts von Benachrichtigungen auf Ihrem mobilen Gerät: entweder über Einstellungen in Teams, oder über die Einstellungen-App auf Ihrem mobilen Gerät. Der Weg über Einstellungen in der Teams-App ist Menü Schaltfläche "Weitere" > Benachrichtigungen. > Einstellungen öffnen. Dort dann Mitteilungen > Mitteilungen erlauben.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist einstellungen-oeffnen.jpg.

Benachrichtigungen auf dem mobilen Gerät werden unterdrückt, solange man Teams parallel im Web oder in der Desktop-App verwendet. Benachrichtigungen auf dem mobilen Gerät werden erst wieder gesendet, sobald man in der Desktop-App bzw. in der App fünf Minuten lang inaktiv war. Dieses Verhalten kann geändert werden über Menü Schaltfläche "Weitere" >Benachrichtigungen > Benachrichtigungen senden und stellen Sie sicher, dass Benachrichtigungen blockieren auf Aus gesetzt ist (Hinweis: Diese Optionen werden nur angezeigt, wenn die Benachrichtigungen wie im oberen Schritt beschrieben aktiviert sind).

Sie erhalten einige Benachrichtigungen, aber andere nicht

Eventuell sind einige Benachrichtigungen deaktiviert? Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Benachrichtigungen generell aktiviert sind (siehe oben), wechseln Sie zu Menü Schaltfläche "Weitere" > Einstellungen > Benachrichtigungen und stellen Sie sicher, dass die gewünschten Benachrichtigungen aktiviert sind.

Benachrichtigungen zu Aktivitäten in Kanälen erhalten

Wechseln Sie zunächst zur eigenen Teamliste und tippen Sie auf den Namen eines Kanals. Über das Glockensymbol in der oberen rechten Ecke zur Einstellung alle neuen Nachrichten in diesem Kanal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.