Kategorien
Meinung Sonstiges

Mit einem Monitor: PowerPoint-Referentenansicht in Teams-Besprechung nutzen

Microsoft Teams ermöglicht das Teilen einer PowerPoint-Präsentation im Vollbild, während man selbst die Referentenansicht sieht. Eine willkommene Vereinfachung, wenn mal gerade nur ein Display zur Verfügung steht.

Microsoft Teams ermöglicht das Teilen einer PowerPoint-Präsentation im Vollbild, während man selbst die Referentenansicht sieht. Eine willkommene Vereinfachung, wenn mal gerade nur ein Display zur Verfügung steht.

Ich hatte ja vor einiger Zeit einen Beitrag veröffentlicht, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, während einer Onlinebesprechung in Microsoft Teams eine PowerPoint-Präsentation zu halten. Und ich hatte eine umständliche Lösung vorgestellt, mit „virtuellen Desktops“ zu arbeiten, um die nutzbare Bildschirmfläche zu vergrößern.

Viele von uns arbeiten, wenn sie gerade nicht im Home-Office sind, in Großraumbüros offenen Bürokonzepten. Für Kundenpräsentationen über Microsoft Teams zieht man sich da gerne mal in einem Meetingraum zurück, um die anwesenden Kollegen nicht zu stören. Doch im Meetingraum steht häufig keine passende Dockingstation bzw. ein externer Monitor zur Verfügung, wie man es vom eigenen Arbeitsplatz gewohnt ist. Um dennoch während einer Teams-Besprechung bei einer Präsentation im Vollbildmodus selbst die Referentenansicht nutzen zu können, sind keine Verrenkungen notwendig.

Schritt 1: Präsentation im Vollbildmodus starten

Dafür braucht es glaube ich keine große Erklärung. Ich benutze hierfür in Microsoft PowerPoint übrigens fast immer die Taste F5.

Schritt 2: Fenster mit Vollbildpräsentation teilen

In der laufenden Teams-Besprechung das Teilen von Inhalten auswählen und – wichtig – das Fenster teilen, in dem PowerPoint die Vollbildpräsentation darstellt (also nicht den gesamten Bildschirm / Screen teilen!).

Falls Ihr während der Präsentation auch Videos oder Audioaufnahme abspielen wollt, denkt daran, in diesem Schritt auch die Übertragung des Tonsignals zu aktivieren („Computer Sound einschließen“).

Schritt 3: Referentenansicht aktivieren

Klickt nun mit der rechten Maustaste auf die im Vollbild dargestellte Präsentation und aktiviert den Referentenmodus.

Ergebnis: Während die anderen Teilnehmer der Teams-Besprechung weiterhin die Vollbildpräsentation sehen, könnt Ihr die Referentenansicht nutzen.

Und weiter?

Irgendwie ist mir nicht ganz klar, ob das schon das auf der Ignite 2020 vorgestellte Feature ist – zumindest wurde dort ein Screenshot gezeigt, der eine noch engere Integration der Referentenansicht in die Teams-Besprechung zu zeigen scheint.

2 Antworten auf „Mit einem Monitor: PowerPoint-Referentenansicht in Teams-Besprechung nutzen“

Hallo, ich erkenne bei der Variante aber weiterhin keine Reaktion der Teilnehmer (z.B. Hand heben), oder?
Das ist aktuell mein größtes Problem, denn ich sehe keine Reaktionen.

Wenn die Referentenansicht im Vollbildmodus ist und nur ein Monitor zur Verfügung steht, sieht man die Reaktionen in der Tat nicht. Mal abwarten, was die auf der Ignite angekündigte tiefere Integration von Teams und PowerPoint in diese Richtung ermöglicht, Dem Screenshot nach zu spekulieren könnte da was kommen,,,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.