Kategorien
Sonstiges

Microsoft Office 365: Migration von Bestandskunden Rechenzentrum Deutschland

Microsoft bietet Bestandskunden, deren Office 365-Daten sich aktuell noch in den „EU-Rechenzentren“ befinden, seit dem 1. Oktober 2020 eine Möglichkeit zur Migration in die neuen Microsoft-Rechenzentren in Deutschland an.

Microsoft bietet Bestandskunden, deren Office 365-Daten sich aktuell noch in den „EU-Rechenzentren“ (Dublin, Amsterdam) befinden, seit dem 1. Oktober 2020 eine Möglichkeit zur Migration in die neuen Microsoft-Rechenzentren in Deutschland an.

Die Daten von Kunden aus Deutschland, die vor 2020 mit der Nutzung von Office 365 (über die Public Cloud-Infrastruktur von Microsoft) begonnen haben, befinden sich in der Regel auch heute noch in den „EU-Rechenzentren“ von Microsoft in Amsterdam bzw. Dublin („Datenspeicherort“)

Zumindest für mich etwas „untergegangen“ in den jüngsten Ankündigungen von Microsoft (z.B. zum endgültigen Aus für die alte Microsoft Cloud Deutschland) ist:

Microsoft bietet auch solchen Kunden, deren Office 365-Daten sich aktuell noch in den „EU-Rechenzentren“ befinden, seit dem 1. Oktober 2020 eine Möglichkeit zur Migration in die neuen Microsoft-Rechenzentren in Deutschland an.

Als weitere Bedingung nennt Microsoft insbesondere

Die Informationen auf dieser Seite gelten nur für Kunden, die bereits über vorhandene Microsoft 365-Mandanten verfügten, bevor die neuen Rechenzentren in ihrer Geo-Rechenzentrum geöffnet wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.