Sturmklingelnde Benachrichtigungen, Lesebestätigungen, kanalübergreifende Nachrichten und mehr für Microsoft Teams

Einige der neu angekündigten Funktionen für Microsoft Teams sehe ich als den Versuch, gewohnte „altmodische“ Arbeitsweisen in die moderne Arbeitswelt hinüberzuretten – sturmklingelnde Benachrichtigungen, Lesebestätigungen, eine Stechuhr, hübschere Ankündigungen in Kanälen, die Möglichkeit zur Moderation von Kommentaren sowie das gleichzeitige Zuspammen Veröffentlichen von Beiträgen in verschiedene Kanäle.

Benachrichtigungen und Lesebestätigungen

Zwei der angekündigten Funktionalitäten sollen sicherstellen, dass wichtige Informationen auch tatsächlich wahrgenommen werden

  • Priorisierte Benachrichtigungen (Priority Notifications) alarmieren Empfänger bei zeitkritischen Nachrichten – im Zwei-Minuten-Takt auf dem Smartphone und dem Desktop.
  • Lesebestätigungen (Read Receipts) – ein Icon zeigt an, ob der Empfänger die Nachricht in einer Unterhaltung bereits gelesen hat.

Der Roll-Out dieser beiden Funktionen soll im Juli 2019 beginnen.

Ankündigungen und kanalübergreifende Nachrichten

  • Ankündigungen (Announcements) erlauben es, wichtige Neuigkeiten innerhalb eines Kanals hervorzuheben, indem man die Überschrift eines Beitrags mit einem Hintergrundbild (Banner) hervorhebt.Animated screenshot of Announcements in Microsoft Teams. A new hire is welcomed by a user.
  • Mit kanalübergreifenden Nachrichten (Channel cross posting) lässt sich ein Beitrag gleichzeitig in mehrere Kanäle veröffentlichenAnimated image of cross channel posting in Microsoft Teams. A reminder is created by a user and using teh Select channels button, the user can post to General, Sales, and other channels available.
  • Moderation eines Kanals (Channel moderation) ermöglicht einem Moderator die Entscheidung, welche Nachrichten veröffentlicht werden und ob zu einem Beitrag Antworten zulässig sind.

Der Roll-Out der Ankündigungen beginnt ab sofort; kanalübergreifende Nachrichten und Moderation eines Kanals sollen „bald“ folgen.

Stechuhr und Zielgruppen

  • Stechuhr (Time Clock) erlaubt es Mitarbeitern innerhalb des „Shifts“-Moduls von Microsoft Teams, über die mobile App Zeitbuchungen (Einbuchen, Ausbuchen, Pause) vorzunehmen. Eine Begrenzung des geografischen Radius (Geo-Fence) erlaubt es Vorgesetzten, Buchungen nur vom vorgesehenen Arbeitsort aus zuzulassenAnimated screenshot of Time Clock in the Teams mobile experience. A user has checked into their shift.
  • Zielgruppen (Targeted communication) ermöglicht es Teambesitzern, alle Mitarbeiter mit einer bestimmten Rolle (z.B. alle Krankenschwestern oder alle Kassierer) gleichzeitig über eine einzige @-Erwähnung anzusprechen.Animated screenshot of targeted communication in Microsoft Teams. A user has opted to target 4 people on their team with the Cashiers tag, before sendign a message.

Der Roll-Out der Stechuhr beginnt ab sofort; Zielgruppen sollen im August 2019 folgen.

Für IT-Admins: Softwareverteilung und Sicherheitsrichtlinien

  • die Desktop-Anwendung von Microsoft Teams steht jetzt auch für vorhandene Installationen von Office 365 ProPlus im Monthly Channel zur Verfügung
  • Im Teams Admin Center werden vordefinierte Richtlinienpakete (Policy Packages) die Anwendung von typische Richtlinienkombinationen (Messaging, Meetings, …) für unterschiedliche Mitarbeiterrollen vereinfachen

Die vordefinierten Richtlinienpakete sollen „bald“ zur Verfügung stehen.

Meine Meinung

Mit den angekündigten Funktionen für Microsoft Teams kommt Microsoft sicherlich häufig geäußerten Wünschen von Unternehmen nach. Bei einigen der Funktionen frage ich mich allerdings, ob diese wirklich zur Vision des „Modernen Arbeitens“ passen oder (wie im Falle der priorisierten Benachrichtigungen oder der Lesebestätigungen) hier die danach fragenden Unternehmen eher versuchen, gewohnte „altmodische“ Arbeitsweisen in die moderne Arbeitswelt hinüberzuretten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.