Das Aus für die CEBIT

Im Fazit zu meinem Besuch auf der CEBIT 2018 hatte ich schon geunkt „Mal sehen, ob und mit welchen Themen die CEBIT im kommenden Jahr ihre Pforten öffnen wird.“ Ich habe recht behalten: Es wird keine CEBIT 2019 mehr geben.

Die Deutsche Messe AG teilt heute in einer Pressemeldung mit:

Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio. Die industrienahen Digitalthemen der CEBIT werden in der HANNOVER MESSE weitergeführt, für die übrigen Themenfelder der CEBIT sollen inhaltlich spitze Fachveranstaltungen entwickelt werden, die sich gezielt an Entscheider ausgewählter Branchen richten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mit.

Ich war zwischen 2008 und 2017 regelmäßig als Aussteller auf der CeBIT (vor 2018 noch so geschrieben) – auch in den letzten Jahren durchaus noch mit zufriedenstellender Bilanz. Daher bedauere ich generell das Aus für die CEBIT als Plattform, um sich als Unternehmen einem zahlreichen IT-Publikum vorzustellen. Ich glaube nicht, dass durch die zunehmende Digitalisierung Messeformate insgesamt vom Aussterben bedroht sind. Der Trend in den vergangenen Jahren geht jedoch unverkennbar immer mehr zu fachlich stärker spezialisierten Veranstaltungen – so haben sich zuletzt u.a.  Messeformate wie die DMEXCO oder auch die it-sa positiv entwickelt.

Die deutsche Wirtschaft hat in den vergangenen Jahren immer wieder über die thematische Überschneidung von HANNOVER MESSE und CEBIT diskutiert. Wir werden daher die Themen überführen, die inhaltlich zur klaren Ausrichtung der HANNOVER MESSE passen

Für mich und das Portfolio meines Arbeitgebers ist die Hannover Messe (bisher?) kein adäquater Ersatz für die CEBIT – die Hannover Messe steht in meiner Wahrnehmung im IT-Kontext sehr stark für industrielle IT-Themen. Andere IT-Themen (z.B. Tools zur Zusammenarbeit von Projektteams) waren bisher wenig präsent – und ich interpretiere das Statement der Deutschen Messe dahingehend, dass man dieses Profil auch nicht verwässern möchte.

Sollte einer der Leser hier gute Erfahrungen mit (Messe-)Veranstaltungen rund um die Themen Zusammenarbeit/Kollaboration gemacht haben, freue ich mich für einen kurzen Hinweis in den Kommentaren zu diesem Artikel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.