Kundenbericht: Movilitas Consulting AG setzt auf SAP Business ByDesign

Einst als Mannheims erfolgreichstes Start-up gefeiert, ist die Movilitas Consulting AG
dem Gründerstatus inzwischen längst entwachsen. Mit Hilfe von
SAP Business ByDesign wird das Beratungshaus dem wachsenden Projektvolumen
gerecht.

Advertisements

Einst als Mannheims erfolgreichstes Start-up gefeiert, ist die Movilitas Consulting AG
dem Gründerstatus inzwischen längst entwachsen. Mit Hilfe von
SAP Business ByDesign wird das Beratungshaus dem wachsenden Projektvolumen
gerecht.

Zum vollständigen Kundenbericht…

Veranstaltungshinweis: SAP Business ByDesign Entwicklertraining

Das SAP Business ByDesign Entwicklertraining umfasst die Entwicklung von Add-Ons, Mashups und Integrationslösungen sowie die Anpassung von Formularen mit Hilfe des Adobe LiveCycle Designer. Für Entwickler, deren Unternehmen sich für den Einsatz von SAP Business ByDesign entschieden haben sowie für Entwickler von Implementierungspartnern.

Das SAP Business ByDesign Entwicklertraining umfasst die Entwicklung von Add-Ons, Mashups und Integrationslösungen sowie die Anpassung von Formularen mit Hilfe des  Adobe LiveCycle Designer. Für Entwickler, deren Unternehmen sich für den Einsatz von SAP Business ByDesign entschieden haben sowie für Entwickler von Implementierungspartnern.

Die SAP Business ByDesign Entwickler-Trainingswoche umfasst zwei Module, die auch einzeln buchbar sind.

Entwicklung von Add-Ons, Mashups und Integrationslösungen für SAP Business ByDesign
(18-20. Mai 2015; 16.-18. November 2015)

Teilnehmer erlangen Grundkenntnisse zur Entwicklung von Add-Ons, Mashups und Integrationslösungen für SAP Business ByDesign mit dem SAP Cloud Application Studio. Anwenderkenntnisse in SAP Business ByDesign sowie allgemeine Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt. Vorkenntnisse in der Entwicklung für SAP Business ByDesign sind nicht notwendig.

Einführung in die Formularentwicklung unter SAP Business ByDesign
(21.-22. Mai 2015; 19.-10. November 2015)

Für Mitarbeiter aus allen Fachbereichen und Entwickler von Implementierungspartnern, die in SAP Business ByDesign vorhandene Formulare anpassen oder neue Formulare erstellen möchten. Der Fokus liegt auf der Verwendung des Adobe LiveCycle Designer und der Verknüpfung mit Datenquellen aus SAP Business ByDesign.

Cloud Service Wüste Deutschland

Unter den Titel „Cloud Service Wüste Deutschland“ veröffentlicht techconsult Ergebnisse einer aktuellen Studie. 28% der befragten KMU-Unternehmen seien von ihrem IT-Dienstleister gar nicht über Cloud Computing informiert worden.

Unter den Titel „Cloud Service Wüste Deutschland“ veröffentlicht techconsult Ergebnisse einer aktuellen Studie. 28% der befragten KMU-Unternehmen seien von ihrem IT-Dienstleister gar nicht über Cloud Computing informiert worden.

Den grammatikalisch fragwürdigen Titel mal beiseite – die Kernaussagen der Studie (die sich allerdings auf gerade mal 148 Rückmeldungen beruft) sind

  • Nur 8% der teilnehmenden Unternehmen bekamen von ihrem IT-Dienstleister konkret dargelegt, wie Cloud Services zur Optimierung ihrer Geschäftsprozesse beitragen können. 28% seien überhaupt nicht über das Thema Cloud Computing informiert worden.
    Mein Eindruck: Viele Dienstleister haben eingesehen, dass „Cloud“ die Zukunft ist, sehen aber gleichzeitig ihr traditionelles (=aktuelles) Geschäftsmodell bedroht. Auch wenn die Hochglanzbroschüre vieler IT-Dienstleister etwas anderes aussagt: Im Herzen vieler Vertriebler an der Front ist „Cloud“ ein Synonym für „weniger Provision“.
  • Zu wenige IT-Dienstleister bieten unabhängige Beratung, um die Gesamtbetriebskosten einer Anwendung in der Cloud im Vergleich zu anderen Betriebsformen zu bewerten.
    Das halte ich für durchaus korrekt. Selbst in IT-Dienstleistern, die eine ernsthafte und nachhaltige Cloud-Strategie als Teil ihres Portfolios haben, gibt es zu oft Vertriebsmitarbeiter, die ausschließlich das eine oder andere Betriebsmodell verkaufen sollen. Wo soll da unabhängige Beratung herkommen?

Veranstaltungshinweis: ShareConf 2015

Die ShareConf 2015 (8.-11. Juni 2015, Düsseldorf) richtet sich an alle Anwender von SharePoint und Office 365: Sharepoint-Profis, die ihr bereits tiefes Wissen ausbauen wollen und Neueinsteiger, die wissen wollen, wie man SharePoint wo verwenden kann.

Die ShareConf 2015 (8.-11. Juni 2015, Düsseldorf) richtet sich an alle Anwender von SharePoint und Office 365: SharePoint-Profis, die ihr bereits tiefes Wissen ausbauen wollen und Neueinsteiger, die wissen wollen, wie man SharePoint wo verwenden kann.

Die Konferenz teilt sich auf in zwei Workshoptage (08. und 11. Juni) sowie zwei Konferenztage (09. und 10. Juni). Durch die Unabhängigkeit der Veranstalter und der Sprecher (darunter zahlreiche Microsoft Most Valuable Professionals (MVP’s)) wird auf das tägliche Arbeitsleben eingegangen, auf Best Practices und auf die realen Bedürfnisse im Markt.

Abgerundet wird die ShareConf 2015 durch eine begleitende Ausstellung von Technologie- und Dienstleistungsanbietern rund um Microsoft SharePoint und Office 365.

Weitere Informationen auf der Konferenzwebseite.